Dienstag, 13. Februar 2018

[Rezension] Mein Dilemma bist du 1 - Cristina Chiperi


 

Cris muss mit ihrer Familie nach Miami ziehen, obwohl sie in L.A. genau das Leben führt, welches sie liebt. Sie muss auch ihre besten Freunde zurück lassen. Zu allem Überfluss wird sie in Miami nicht gerade herzlich von Zickenkönigin Susan und ihrem Freund Cameron, der ziemlich nervt in Empfang genommen. Dann ist da auch noch Matt, der ziemlich süß ist...Aber warum kann Cris nicht aufhören an Cameron zu denken obwohl dieser irgendwie so oft die kalte Schulter zeigt?





Dieses Buch bedient so ziemlich jedes Highschool Klischee, das man sich vorstellen kann. Im Grunde ist es eine simple Geschichte um ein paar Teenager und ihre Probleme, ihre Liebesgeschichten und ihre Gefühle.

ABER es ist eben auch etwas fürs Herz. Man kommt gar nicht umhin mit Cam und Cris mit zu fiebern und sich zu fragen wie es wohl weiter gehen wird.

Die Geschichte ließ sich sehr schnell und gut lesen und hat mir trotz der sich häufenden Klischees sehr gut gefallen. Vielleicht bekommt man keinen riesen Tiefgang aber das Herz geht einem trotzdem auf. Diese Geschichte versprüht Sommer und die Lust zu relaxen. Das Leben zu genießen.

Für mich eine typische Liebesgeschichte, die aber auch einiges bereit gehalten hat. Und ich hatte Schmetterlinge im Bauch. Es war genau das richtige Buch zur richtigen Zeit und ich möchte  unfassbar gerne wissen, wie es weiter geht und wie sich die Personen und die Story noch entwickeln.
So einfach wie es ist reißt es einen auch aber auch mit. Man will immer weiter lesen, mehr erfahren, man sehnt sich danach das sich alles fügt und wenn es zu ende ist, ist man traurig. So ging es mir.

Es gab ein sensibles Thema auf das für mich zu wenig eingegangen wurde, bzw. Sehr schnell abgehakt wurde aber vielleicht kommt da im nächsten Teil noch mehr dazu. Allgemein bleiben noch ein paar Fragen offen, welche für mich die Spannung auf den nächsten Teil sehr, sehr erhöhen. Ich freue mich schon darauf.

Cris und Cam sowie die anderen Figuren im Buch fand ich extrem glaubwürdig. Sie benehmen sich meines Erachtens ihres Alters entsprechend. Manchmal vielleicht kindisch und ab und zu viel reifer. So das eine sehr authentische Mischung entstand. Was das lesen zu einem Bann gemacht hat dem ich mich nicht entziehen konnte.

Cristina Chiperi bringt auf jeden Fall einen Schwarm Schmetterlinge mit in ihre Geschichte und sehr viel Herz!



Es ist ein wunderschönes Buch. Es ist bunt und sticht heraus. Mir gefällt es sehr. Es passt zum Inhalt und zum Sommer.

Ich finde man merkt, dass die Autorin noch jung ist. Das haucht ihren Charakteren genau das entsprechende Verhalten ein. Außerdem schreibt sie sehr süß, nicht so derb, das fand ich super angenehm.



Band 2 erscheint am 22.2.18 hier:

Kommentare:

  1. Das kommt doch mal auf meine wuli und Folge dir hier auch gleich mal 🤗
    wenn du magst kannst du mal bei mir vorbeischauen! www.moonieswelt.blogspot.co.at glg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo du liebe, vielen dank ich freue mich das du mir hier folgst und das Buch auf deine wunschliste packst. Es ist toll.

      Nachher wenn ich am oh bin werde ich dir super gerne auxh folgen ❤

      Dein Kommentar hab ich leider jetzt erst gesehen entschuldige ❤

      Alles Liebe Nessi

      Löschen

Sub-Sunday 3- drei unentdeckte Welten

Hallo und einen schönen Sonntag euch allen, heute habe ich es noch rechtezeitig geschafft und muss keinen ''Sub-Sunday on Monday&...